Clermont-Ferrand - Brioude - La Bastide - Alès - Nîmes (Cevennenbahn)

☻☻☻☻☻

Die Strecke führt von Clermont-Ferrand durch das wildromantische Tal des Flusses Allier über Issoire - Brioude nach Langeac. Hier beginnt das landschaftlich spektakulärste Teilstück der Strecke, die Fahrt durch die wildromantische, einsame und enge Schlucht des Allier. Es folgt der Ort Langogne und nun wird die Schlucht noch enger. In La Bastide verlässt die Strecke das Tal des Allier und hier liegt auch der Kulminationspunkt der Strecke auf 1024 m. Nun folgt der nicht minder interessante Abstieg durch die einsamen Landschaften der Cevennen. Hier gibt es viele längere Tunnels und es wird der Stausee von Villefort überquert. Nach der Stadt Alès wird es flacher und die Strecke führt durch ein breites, liebliches Tal und endet in Nîmes.

Informationen zur Bahnstrecke Clermont-Ferrand - La Bastide - Nîmes (Cevennenbahn) finden Sie unter Wikipedia *
  

 * Externe Links. Railtravel übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt dieser Website